Social-Media-Werkstudent Stefan Ernst im Interview

Wir sind LEAP/

Social-Media, Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung und Online-Marketing. All das kombiniert unser Werkstudent für Social Media Stefan Ernst.

Der 30-jährige bereichert das LEAP/-Team bereits seit November 2017 und kommt ursprünglich aus dem Norden Brandenburgs. Seit gut 8 Jahren lebt er jetzt bereits in Berlin.

Wie Stefans Alltag im Inhouse-Marketing-Team von LEAP/ aussieht und wer sein großes Vorbild in unserer Branche ist, erzählt er in diesem Interview.

Viel Spaß beim Lesen!

Stefan Ernst Werkstudent bei LEAP/

Hi Stefan, erzähl mal: was sind deine Aufgaben bei LEAP/?

Bei LEAP/ kümmere ich mich hauptsächlich um die Social-Media-Kanäle wie Facebook, Twitter, Youtube und LinkedIn. Nebenbei übernehme ich noch die Produktion und Post-Produktion von Videoinhalten, erstelle und bearbeite alle nötigen Bildinhalte für die Social-Media-Kanäle, schreibe den Wochenrückblick für unser Magazin GrowthUp und erstelle die Memes für unsere Meme-Wand.

Und was war bisher dein persönliches Highlight?

Ich würde sagen die Dreharbeiten zu unserem Imagefilm und dessen Vorbereitungen waren ein Highlight.

Du bist ja als Werkstudent bei uns. Was hat dein Studium mit deinem Job bei LEAP/ zu tun?

Meine Spezialisierung im Studium hat viel dazu beigetragen, zu verstehen, wie Menschen im digitalen Raum funktionieren und sich lenken bzw. beeinflussen lassen.

Hast Du ein Vorbild in der (Online-)Marketing-Branche?

Dominik Schwarz. Seine Erfindung hat mein Leben nachhaltig zum Besseren verändert. 🦖

Du bist ja jetzt schon seit fast 2 Jahren bei uns. Was war hier bisher dein wichtigstes Learning?

Das es immer anders kommt als man denkt. So gut der Plan und die Organisation auch ist, irgendetwas unvorhergesehenes passiert immer.

Wenn du gerade mal nicht studierst und nicht im Office bist, was machst du dann so?

In meiner Freizeit spiele ich gern Schlagzeug. Das ist mein Ausgleich zum vielen Stillsitzen im Büro. Sonst liebe ich es auf Konzerte zu gehen, mit Freunden zu kochen oder zu viel Geld in einem Plattenladen auszugeben.

Welche Film- oder Actionfigur hat dich in deinem Leben am meisten geprägt?

Peter Venkman: Er fängt Geister mit einem Protonenstrahl und hat dabei geraucht. Wie kann man das als Kind nicht cool finden? Er hat sich immer in und aus prekären Situationen gequatscht. Damit konnte ich mich immer gut identifizieren.

Dein Lieblingszitat aus deinem Lieblingsfilm?

“Leave the gun. Take the cannoli.” aus The Godfather

und

“You are not your job, you’re not how much money you have in the bank. You are not the car you drive. You’re not the contents of your wallet. You are not your fucking khakis. You are all singing, all dancing crap of the world.” aus Fight club

Gibt es eine Erfahrung, die du gerne noch machen möchtest, bevor du 40 wirst?

Ich würde gerne eine Woche allein in einer Hütte in Island verbringen. Ohne Menschen und Kontakt zur Außenwelt. Vielleicht darf ein Hund anwesend sein.

Falls du jemals Kinder kriegen solltest, welche Weisheit werden sie auf jeden Fall von dir lernen?

Stelle alles in Frage.

Seit dem 01.10.2019 ist Stefan übrigens kein Werkstudent mehr, sondern bereichert unser Team in Vollzeit als Junior Marketing Manager. 

Du willst auch einen Job mit Übernahmechancen und Aufstiegsmöglichkeiten? Dann sieh dir jetzt unsere aktuellen Stellenausschreibungen an. Vielleicht finden wir ja einen Platz für dich in unseren Reihen.