Internet World Expo 2019 – Der LEAP/ Recap - LEAP/
, Thomas Gruhle

Internet World Expo 2019 – Der LEAP/ Recap

Wie war die Internet World Expo 2019? Was haben wir gelernt und was haben wir beigetragen? Das erfährst du in unserem Recap.

von Thomas Gruhle
Lesezeit: 2 Minuten

Das erwartet dich in diesem Recap

  • Wie war die Veranstaltung organisiert?
  • Wie lief unser Stand?
  • Was haben wir erlebt?

Internet-Professionals und Investment-Entscheider bewegen sich zwischen Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Interviews und spannendem Austausch. Der Online-Handel dominiert mittlerweile die Geschäftswelt und daher kommen wir auf der Internet World 2019 zusammen, um neue Trends aufzuspüren und ihnen zukunftsorientiert nachzugehen.

Spezialisten und Experten

Am 12. und 13. März haben sich um die 18.000 Medien-Begeisterte auf dem Messegelände München eingefunden, um nicht nur über E-Commerce und Online-Marketing zu sprechen. Wir haben schnell gemerkt, dass auch Nischenthemen wie Multichannel, E-Payment, Usability und Social Media, vor allem Omnichannel im Fokus der Diskussionen standen. Dafür haben 450 namhafte Aussteller ihre Dienstleistungen vorgestellt und mehr als 200 Vorträge für reichlichen Informationsfluss gesorgt. Die Vorträge verteilten sich auf zwei Hallen, in denen ein reges Kommen und Gehen herrschte.

Hier war auch LEAP/ zugegen und unser Geschäftsführer Thomas Gruhle hat Vorträge zu den Themen „Psychologische Conversion-Optimierung für mehr Leads & Sales“ sowie „SEO im E-Commerce“ gehalten. Zuhörer hatten im Nachhinein die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich so noch intensiver mit unseren Themen auseinanderzusetzen. So ist auch Thomas schnell in den Kontakt mit anderen Experten getreten und wir haben beiderseitigen Mehrwert ziehen können.

Was für eine Organisation

Neben diesen Programmpunkten und Austauschmöglichkeiten, hatten wir auch die Chance, an reichen Informations- und Fortbildungsprogrammen teilzunehmen. Wir haben es leider nicht geschafft, in alle Konferenzen reinzuschauen, jedoch waren die CMCX Content Marketing und GoogleWorld Konferenzen sehr interessant. Durch die vielen Gespräche haben wir auch erfahren, dass die FacebookWorld Conference mit topaktuellen News super war. Wir denken: Ein sehr relevantes Thema, gerade wenn es um die zunehmende Vernetzung vom Offline- zum Online-Handel geht!

Besucher konnten sich darüber hinaus in ruhigeren Ecken zurückziehen und es sich mit einem kühlen Getränk gut gehen lassen. Auch wenn die Hallen voll waren, hat man auf dem Messegelände Zeit und Ruhe für sich finden können.

Fazit

Letztendlich war die Internet World 2019, die ja allgemein als Leitmesse im B2B angesehen wird, sehr informativ und von großer Wichtigkeit. Besonders für Unternehmen, die in Erfahrungsaustausch zu vielseitigen Themen des E-Commerce treten möchten, ist sie einen Besuch wert. Zusätzlich profitiert jeder davon, außerhalb des eigenen Unternehmens Experten zu treffen und sich über relevante Themen auszutauschen. Die Internet World ist also hervorragend dafür, um gemeinsam die Zukunft anzugehen.

Über den Autor

Thomas Gruhle

Im Jahr 2009 habe ich die Agentur Barketing mit den Schwerpunkten SEO und Linkbuilding gegründet. Diese wurde 2015 zu LEAP/, da SEO und CRO für mich zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Ich arbeite als Geschäftsführer vor allem auf der strategischen Ebene und begleite Internationalisierungen, Relaunches und andere Projekte in großen Unternehmen.