Campixx 2012 – Der LEAP/ Recap - LEAP/
, Thomas Gruhle

Campixx 2012 – Der LEAP/ Recap

Wie war die Campixx 2012? Was haben wir gelernt und was haben wir beigetragen? Das erfährst du in unserem Recap.

von Thomas Gruhle
Lesezeit: 1 Minute

Das erwartet dich in diesem Recap:

  • Wie war die Veranstaltung organisiert?
  • Welche Speaker haben uns am meisten begeistert?
  • Welche Vorträge blieben hinter den Erwartungen zurück?

Das Wochenende war großartig organisiert. Dafür, dass die Campixx eine „Unkonferenz“ ist und Marco immer wieder darauf hinweist, dass es keine kommerzielle Veranstaltung ist, muss man eins sagen: Die Orga ist teils wesentlich besser, als bei Konferenzen, die schon Jahre am Start sind und damit Geld machen.

Viele spannende Voträge

Zum Fachlichen: Wir haben viele gute Vorträge gesehen, beispielhaft nennen könnte man z. B. „Tool – Mindset für große Seiten“ von Julian Cordes – sehr interessant für die unter uns, die große Webseiten optimieren und wichtige Kennzahlen im Blick haben wollen.

Auf einer ganz anderen Schiene lief Niels Doerjes Vortrag zu „SEOs und Entrepreneurship“.

Blackhat Insights von Randolf Jorberg

Schön, dass Randolf Jorberg nicht mehr auf der dark side of SEO operiert (oder das zumindest behauptet), da konnte er freimütig über Blackhat SEO sprechen. Wie das so um die Jahrtausendwende war mit Dialern und Spam, konnte man in seinem Vortrag hören.

Anke und Michael von Searchmetrics waren dann wieder eher so im grünen bzw. grauen Bereich und haben einige interessante Tricks zu Google News vom Stapel gelassen.

Unsere Vorträge kommen gut an

Wir selbst haben am Sonntag zwei Vorträge gehalten: Einmal zu unserem SEO Monitor, den wir auf der Campixx vorgestellt haben. Unser Vergleich der Backlink-Datenbanken wurde auch gut angenommen und hat hoffentlich weitergeholfen.

Im Mittelpunkt stehen bei so einer Konferenz natürlich immer auch die Gespräche, die man mit Freunden und Kollegen führt. So waren auch diesmal viele großartige Unterhaltungen am Müggelsee an der Tagesordnung. Vielen Dank an alle, mit denen man sich so offen unterhalten kann!

Wie du es fandest, kannst du im Übrigen bei SEO-United bekunden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die nächste Ausgabe.

Über den Autor

Thomas Gruhle

Im Jahr 2009 habe ich die Agentur Barketing mit den Schwerpunkten SEO und Linkbuilding gegründet. Diese wurde 2015 zu LEAP/, da SEO und CRO für mich zwei Seiten der gleichen Medaille sind. Ich arbeite als Geschäftsführer vor allem auf der strategischen Ebene und begleite Internationalisierungen, Relaunches und andere Projekte in großen Unternehmen.