Wir kriegen Verstärkung: Julia Thiele

Die neue Conversion-Trainee stellt sich vor.

Seit diesem Februar haben wir ein neues Teammitglied bei LEAP/. Julia Thiele unterstützt uns als Trainee im Conversion-Team. Die gebürtige Berlinerin trägt den Namen der “Hauptakteurin in der wohl schönsten und zugleich tragischsten Liebesgeschichte aller Zeiten” und wurde “zu einer Zeit geboren, in der es noch keine Smartphones und in Deutschland noch Telefonzellen gab.”

In unserem Interview verrät sie, was ihre Aufgabe bei LEAP/ sein wird und was sie so macht, wenn sie nicht gerade Webseiten optimiert.

Viel Spaß beim Lesen.

LEAP/ Mitarbeiterin Julia Thiele CRO

Hi Julia. Herzlich Willkommen bei LEAP/. Warum hast du dich denn bei uns beworben?

Hauptkriterium für meine Bewerbung bestand in den konkreten Inhalten der Arbeitstätigkeit. Insbesondere die Kombination aus Psychologie, Digitalisierung und Marketing mit Projektbezug für verschiedenste Kunden war ausschlaggebend. Darüber hinaus waren die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie mein Eindruck eines tollen Teams und einer guter Arbeitsatmosphäre, die mich erwarten werden, wesentliche Aspekte für meine Zusage zur Stelle bei LEAP/.

Und was genau wird deine Aufgabe hier sein?

Die Conversion Optimierung von Webseiten, vor allem aus psychologischen Gesichtspunkten.

Was erhoffst Du dir von deiner Zeit bei LEAP/?

Neben Webseiten-Optimierungen auch fachlich-persönliche-Optimierungen durch viel Weiterentwicklung und Erfahrungssammlung. Verantwortungsübernahme und Praxisbezug der Arbeitsaufgaben sowie spannende und abwechslungsreiche Projekte!

Und worauf freust Du dich am meisten?

Herausforderungen anzunehmen und zu meistern und somit jeden Tag etwas schlauer schlafen zu gehen als ich aufgestanden bin. 😉

Hast du in deinem Privatleben eine Leidenschaft, die dich im Job weiterbringt?

Zuhören – das mache ich tatsächlich sehr gern und ich glaube, dass kann ich auch ganz gut. Zudem bietet Sport einen tollen Ausgleich nach anstrengender kognitiver Arbeit.

Wie sieht eine gesunde Work-Life-Balance für dich aus?

Anders als ich es bisher immer gemacht habe. Da war es tatsächlich eher eine Work-Work-Balance. Mh oder doch lieber, wie laut meines Mentors: “Wenn du eine hast, dann arbeitest du zu wenig.” 😀

Wie gestaltest du deine Freizeit am Liebsten?

Mit vielen schönen Aktivitäten wie z. B. Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie verbringen, Essen gehen, Sport, Seminare zu verschiedenen Themen besuchen, Reisen usw. und am besten alles, sofort und gleichzeitig.

Das ist ja eine ganze Menge. Wie sieht da ein perfekter Sonntag für dich aus?

Brunchen und spazieren gehen mit meiner Familie, später zum Sport mit einer Freundin und abends mit Freunden treffen und etwas Schönes unternehmen.

Hast du einen Traum?

Ich habe mehrere Lebensziele und Wünsche, die ich erreichen bzw. mir erfüllen möchte.

Und was ist das wertvollste Gut, das du besitzt?

Schwierig in Worte zu fassen, jedenfalls nichts Materielles, das steht fest.

Du willst noch mehr über Julia erfahren? Ihr Mitarbeiter-Profil findest Du hier.
Du möchtest in ihr Team? Hier findest du unsere aktuellen Stellenausschreibungen.